DER NEUE BMW X7

Der neue BMW X7

Im August 2022 feierte der BMW X7 weltweite Markteinführung.

 

Schon auf den ersten Blick fasziniert das LCI Modell durch die Kombination aus Luxus, Komfort und eindrucksvollem Design.

 

Dabei gibt es neben einigen serienmäßig hinzugefügten Ausstattungen ebenfalls viele neue Individualisierungsmöglichkeiten für Interieur und Exterieur.

 



EXTERIEUR HIGHLIGHTS

Erstmalig ist der SUV schon ab Werk mit 23 Zoll großen BMW Individual Leichtmetallrädern erhältlich, was für ein sportliches, aber auch luxuriöses Erscheinungsbild sorgt. 

 

Ein weiteres Highlight: das neu gestaltete M Sportpaket Pro mit M Hochglanz Shadow Line, M Sportbremse in Schwarz hochglänzend und M Sicherheitsgurten.



Abbildungen zeigen BMW X7 xDrive 40i Limousine: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: - (NEFZ) / 10,6-9,6 (WLTP); CO2-Emission in g/km: - (NEFZ kombiniert) / 240-217 g/km (WLTP kombiniert)

Der BMW X7 ist nun auch in der Farbe Sparkling Kupfergrau metallic und dem neuen Basis Exterieur Design Pure Excellence erhältlich.

Durch die horizontal geteilten Scheinwerfer, bestehend aus Tagfahrlicht und Blinker, kommt die progressive Front noch besser zur Geltung. Im unteren Teil befinden sich serienmäßigen adaptiven Matrix-LED Scheinwerfer.

 

Ein weiteres Highlight stellen die optional erhältlichen "BMW Iconic Glow" Nieren, kombiniert mit den filigran abgestimmten Doppelstaboptik Nierenstäben dar. Zusätzlich erhellen Lichtmodule im Fahrzeugschweller den Boden an beiden Fahrzeugseiten die Dunkelheit.


Nicht nur die Front zeigt einige Änderungen auf.

 

Auch das Heck bietet ein progressives Design, mit dreidimensionalen und besonders flachen Leuchteinheiten und einer eleganten Chromspange, ummantelt von edlem Glas, die eine Verbindung der Heckleuchten darstellt. 

 

Optional gibt es bei dem X7 M60i* eine Abgasanlage in vierläufiger Optik, welche das Heck sowohl dezent als auch sportlich macht. 


 

*BMW X7 M60i xDrive: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: - (NEFZ) / 12,9–12,1 (WLTP); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: - (NEFZ) / 292–274 (WLTP)


INTERIEUR hIGHLIGHTS

So eindrucksvoll und modern es bei dem Exterieur des X7 anfängt, geht es beim Interieur weiter. 

 

Das Curved Display, welches ein 12,3 Zoll Information-Display und ein 14,9 Zoll Control-Display verbindet, ist mit dem BMW Operating System 8 ausgestattet und lässt sich mit dem Controller, per Touch, per Gestiksteuerung oder ganz bequem über die Sprachbedienung bedienen. 

 

Die neugestaltete Instrumententafel mit flachen Luftauslässen zeigt sich im dezenten Design. Auch die beleuchtete Ambientelichtleiste mit X7 bzw. M Grafik ist eindrucksvoll und zugleich schlicht integriert. 


In der Mittelkonsole des X7 ist ein innovativer Gangwahlhebel vorzufinden, den es optional auch in ''Crafted Clarity'' Design gibt. 

 

Neben den Neuerungen im Interieur, gibt es viele verschiedene Ausstattungsvarianten, bei denen erstmals mehrere Stoffe und Farben kombiniert werden können. Auch die Mittelkonsole und Interieurleisten sind in verschiedenen Varianten individuell konfigurierbar. 



Der bmw x7 m60i xdrive*

Zu den bereits bekannten Motorisierungen des X7 kommt die leistungsstärkste Variante, X7 M60i xDrive* mit 4,4L V8-Ottomotor, 390kW (530 PS) und 750Nm, hinzu. 

 

Das M-spezifische Fahrwerk, abgestimmt mit 2-Achs Luftfederung, verspricht besonders komfortable Fahreigenschaften und

-dynamik. Die Wendigkeit und Agilität beim Rangieren werden durch die mitlenkenden Hinterräder der Integral-Aktivlenkung unterstützt.

 

Das M Sportdifferential ist für die Optimierung der Traktion und Stabilität beim Beschleunigen aus Kurven, bei unterschiedlicher Straßenbeschaffenheit oder während des Spurwechsels verantwortlich. Die elektronisch gesteuerte Lammellensperre übernimmt die Traktionsoptimierung und Reduzierung der Drehzahlunterschiede zwischen den Hinterrädern.

 

Ganz charakteristisch verfügt auch der BMW X7 M60i XDrive* über ein M-Logo in der Niere sowie neben dem Air Breather und die Außenspiegel mit M Doppelstegdesign. Die seitliche Linienführung und schwarzen Akzentflächen verleihen dem X7 Dynamik und ein athletisches Erscheinungsbild.


Auch im Innenraum wird mit dem M Lederlenkrad und den M-spezifischen Ambiente Lichtleisten das M-typische Design fortgesetzt.

 

Auch bei der leistungsstärkeren Variante des BMW X7 kommt das BMW Curved Display, bestehend aus einem 12,3" großem Instrumentendisplay und einem 14,9" Control Touch-Display, in Einsatz. 

 

Serienmäßig verfügt er über sieben Sitzplätze mit verstellbaren Einzelsitzen in der 2. Sitzreihe für höheren Reisekomfort.


Auch technisch, hat das LCI Modell originelle Futures zu bieten.

 

Der Rückfahrassistent kann beispielsweise bis zu 200m Strecke speichern und das Lenken übernehmen. 

 

Erstmalig im BMW X7 verbaut ist der Manövrierassistent, der dem Fahrer nicht nur das Lenken, Beschleunigen und Bremsen abnimmt, sondern auch selbstständig zwischen Vorwärts- und Rückwärtsgang wählt. Außerdem kann sich der X7 die Position speichern, sodass er beim erneuten eintreffen automatisch manövriert.  



BMW X7 xDrive 40i Limousine: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: - (NEFZ) / 10,6-9,6 (WLTP); CO2-Emission in g/km: - (NEFZ kombiniert) / 240-217 g/km (WLTP kombiniert)

 

*BMW X7 M60i xDrive: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: - (NEFZ) / 12,9–12,1 (WLTP); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: - (NEFZ) / 292–274 (WLTP)