Die UVV-Prüfung

Als Ihr BMW und MINI Partner möchten wir es auf keinen Fall versäumen, Sie an die UVV-Prüfung zu erinnern.

 

Zum Hintergrund: Laut Unfallverhütungsvorschrift (UVV) § 57 (1) und (2) der Berufsgenossenschaft BGV D29 ist für Sie als Unternehmer eine mindestens einmal im Jahr durchzuführende Betriebssicherheitsprüfung aller gewerblich genutzten Fahrzeuge durch einen Sachverständigen, mit entsprechender Dokumentation, bindend. Unter Betriebssicherheit ist die Verkehrssicherheit plus Arbeitssicherheit zu verstehen.

 

Diese Prüfung steht nicht in Verbindung mit der Hauptuntersuchung nach § 29 STVZO, sondern muss separat erfolgen.

Das heißt für Sie konkret, bei Missachtung dieser Halterpflicht kann die Berufsgenossenschaft die Versicherungsleistung verweigern, falls ein Unfall auf einen ungeklärten Prüfpunkt der BGV D 29 zurückzuführen ist. Zusätzlich müssen Sie mit der Verhängung eines Bußgeldes rechnen.

 

Wir bieten Ihnen gerne die UVV-Prüfung in unserem Hause an:

Vollständige UVV-Prüfung mit Berichterstellung für Fahrzeuge aller Fabrikate zum attraktiven Nettopreis von

32,78 EUR (Bruttopreis 39,- EUR).
 
Damit Sie rechtlich auf der sicheren Seite sind, vereinbaren Sie doch am besten gleich einen Termin mit unserem Serviceteam, in der von Ihnen gewünschten Filiale.