SMART REPAIR BEI KRATZER UND DELLEN.

Kleine Kratzer und Dellen sind besonders lästig. Sie entstehen sehr schnell und stören die Optik. Auch schon kleine Schönheitsfehler ziehen einen Wertverlust des Fahrzeugs nach sich. Als professionelle und hochwertige Werkstatt bieten wir Ihnen Smart Repair an.

Durch Smart Repair Methoden lassen sich Beschädigungen am Lack oder Beulen beseitigen. Dabei wird auf kleinster Fläche des Karosserieteils lackiert. Diese Methode ist kostengünstig, da sie weniger zeitaufwendig ist. Die zusätzlichen Kosten für Ausbau und Einbau fallen weg. Smart Repair spart Zeit und Materialkosten.

Welche Schäden lassen sich mit Smart Repair beseitigen?

FRAGEN & ANTWORTEN ZUM THEMA SMART REPAIR.

Smart Repair ist eine Mini-Reparatur, die nicht nur Lackkratzer, sondern auch Dellen und Löcher in Sitzbezügen reparieren kann. Der entscheidende Punkt ist, dass das beschädigte Teil nicht unbedingt entfernt werden muss. Ein großer Vorteil von Smart Repair sind die Kosten. Denn normales Lackieren kostet das Doppelte bis Dreifache wie die Smart Repair Methode.

Smart Repair bedeutet also so viel wie „Small Middle Area Repair Technologies“. Sie können verschiedene Teile Ihres Autos reparieren. Polster, Kunststoffe und Bleche können problemlos repariert werden, ohne diese Teile aus dem Auto zu entfernen. Der Schaden wird geschliffen, gespachtelt, lackiert und mit Klarlack versiegelt wie bei einer herkömmlichen Lackierung.

Smart Repair dauert meist nur wenige Stunden. Maximal dauert eine Reparatur mit dieser Methode einen Tag.
Zum Vergleich: Bei einer herkömmlichen Lackierung müssen Sie meist zwei bis drei Tage auf Ihr Auto verzichten.

Smart Repair funktioniert nicht bei Beschädigungen auf der Motorhaube oder dem Dach. In diesem Fall ist es definitiv sinnvoller, die betroffene Stelle ganz normal lackieren zu lassen.

Scroll to Top