STOLZENAU: 30 JAHRE IM UNTERNEHMEN

Hilbert

Becker-Tiemann Mitarbeiter Igor Hibert konnte in diesem August sein 30-Jähriges Jubiläum im Unternehmen feiern. Mit 16 Jahre startete er seine Ausbildung am Standort Stolzenau und wurde direkt nach einer BMW-Werksbesichtigung im Jahre 1992 zum absoluten BMW-Fan.

 

Durch die immer weiter schreitende Technologisierung spezialisierte er sich auf das Thema Elektronik. Die ersten Navigationssystem, Steuergeräte und Onboard-Telefone der 90er-Jahre gehörten zu seinem Fachgebiet. 

 

Er bildete sich als Kommunikationselektroniker weiter und ist fortan Teil des Werkstatt-Teams in Stolzenau und für seine zuverlässige und fachmännische Arbeit bei den Kollegen und Kunden beliebt.

 

Filialleiter Jürgen Schwarze (links) wünscht dem 46-Jährigen im Namen der gesamten Becker-Tiemann Gruppe alles Gute.