MODELLE UND AUSSTATTUNGEN.

Charakterstarke Modellvarianten des BMW 4er.

Basisvariante.

M Sportpaket.

BMW M440i.

DIE SPORTLICHEN BMW 4er MODELLE.

Die neueste Generation der BMW 4er Reihe besteht aus dem sportlichen Coupé (G22), dem ästhetischen Cabriolet (G23) und dem elegant sportlichen Gran Coupé (G26). 

Der Ursprung der BMW 4er Reihe liegt dabei in der Sportlimousine BMW 02 (Baureihe 114). Als Nachfolger des BMW 3er Coupé, startet die erste Generation der BMW 4er Modelle 2013 mit dem BMW 4er Coupé (F32). Kurz darauf folgte das BMW 4er Cabrio (F33) und im Sommer 2014 erschien das erste BMW 4er Gran Coupé (F36). 

Die zweite und jüngste Generation der sportlichen Mittelklasse Fahrzeuge im Premium-Segment, führen die Traditionen der Marke BMW fort und fügen eine Vielzahl technischer Innovationen hinzu. Das Exterieur und Interieur Design spiegelt dies wieder und grenzt sich mit dem eigenständigen Design deutlich von der BMW 3er Reihe ab. 

Dank moderner Mild-Hybrid-Technologie für die 6-Zylinder und Dieselvarianten, legt der BMW 4er ein spürbar gesteigertes Ansprechverhalten an den Tag, das durch eine Zusatzleistung von 8kW (11PS) spontan abgerufen werden kann. 

Die BMW 4er typische Fahrdynamik mit optimalem Handling und hoher Agilität, verdankt die Serie den effizienten TwinPower Turbo Motoren und aufeinander abgestimmte Fahrwerkskomponenten. Die sportliche Fahrdynamik kann durch verschiedene Ausstattungsvariationen, wie dem adaptiven M Fahrwerk, dem M Sportdifferenzial oder der variablen Sportlenkung, abgerundet werden.

SOFORT VERFÜGBARE BMW 4er MODELLE.

TECHNISCHE DATEN DES BMW 4er.

Effiziente Antriebsvarianten des BMW 4er.